Freitag 19. August 2022 / 06:08 (GMT -4)
Teilen
  • Français
  • Deutsch

Ihr Reiseführer von Martinique

Suchen, finden, entdecken...

×Suche nach Städten
Kontan wè zot, Willkommen!
24ºC

2  km/h
94  %
5:50
6:28
29ºC
×

Canal de Beauregard (genannt Sklavenkanal)


Départ à Fonds Mascret, Fonds-Saint-Denis

Dieser Bewässerungskanal wurde im 18. Jahrhundert von Sklavenhand am Hang des Hügels angelegt, um die Destillerien von Saint-Pierre und Le Carbet mit Wasser zu versorgen. Die Geschichte dieses Bewässerungskanals ist mit Blut geschrieben. Heute ist es ein schöner Spaziergang auf der Erinnerungsspur für Gratwanderer…

Dieser alte Bewässerungskanal wurde 1760 von Sklaven erbaut, um die Brennereien von Saint-Pierre und Le Carbet mit Wasser zu versorgen. Er befindet sich an einem langen Hang und überblickt ein tiefes Tal, an dessen Grund sich der Fluss Carbet windet.

Die Wanderung ist nur bei trockenem Wetter möglich ist und man darf auch keine Höhenangst haben. Sie ist nicht sehr schwierig und besteht nur darin, dem Kanalufer auf einem schattigen Weg zu folgen. Doch Vorsicht, die Kanalmauer ist nur 30 bis 40 cm breit, ohne Schutzbarriere, mit teilweise viele Meter tiefen Abhängen! Ein atemberaubender Blick auf die umliegenden tiefen Täler ist garantiert! Die Aussicht auf die Gipfel von Le Carbet ist grandios. Die Fauna (Eidechsen, Krebse und vielleicht eine Matoutou-Falaise-Spinne…) und die Flora (Bambus, Fromager, rote Eukalyptusbäume, Balisiers, Porzellanrosen, Anthurien…), die Sie dort entdecken werden, sind bemerkenswert.

Bei Regenwetter kann die Mauer rutschig sein, was den Spaziergang gefährlich macht. Auch ist es nicht ratsam, den Weg mit kleinen Kindern zu gehen.

Die Wanderung wird hin und zurückgegangen, sofern Sie beim Ankunftsort kein Auto stehen gelassen haben. Wenn Sie vom Fonds Mascret aus starten, können Sie auf dem Rückweg eine Pause im Relais de la Maison Rousse, einlegen.

Beginn : Fonds Mascret, la Maison Rousse (bei Fonds-Saint-Denis)
Zufahrt : von Saint-Pierre aus nach Fonds-Saint-Denis, nach der Kirche rechts abbiegen Richtung Canal des Esclaves. Nach ungefähr 1,6 km in Richtung Fonds Mascret, auf dem Parkplatz des Maison Rousse anhalten.
Ankuft: oberhalb von Le Carbet
Länge: 3,5 km
Dauer: 1,5 Stunden
Niveau : einfach
Höhenunterschied: wenig

ACHTUNG: Der Kanal ist von Zeit zu Zeit aus Sicherheitsgründen wegen Erdrutschen oder anderen Schäden durch Stürme oder Überschwemmungen geschlossen. Bitte informieren Sie sich über den Zustand des Kanals auf der Facebook-Seite des ONF Martinique (Forstverwaltung), bevor Sie zum Fonds Mascret hinuntergehen!

Quellen : Lonely Planet ; „37 balades et randonnées en Martinique, J-L Vuillet, Ed. Orphie, 2010.
Fotos : ©Elise Authelet

Fotogalerie

Möchten Sie sich uns anschliessen?

Kontaktieren Sie uns

Inspirationen...

Einwohner von Martinique oder auf der Durchreise,
suchen Sie Inspirationen?